Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ich bin ein wOERker!

wOERker-Badge An #COER13 erinnere ich mich mit Freude und ziehe bis heute großen Nutzen aus den intensiven Lernwochen. Vor einigen Tagen bekam ich die Nachricht: "Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass du mit den von dir dokumentierten Leistungen im COER13 die Anforderungen zum Erwerb eines Badges der Stufe wOERker erfüllt hast."Es war wie Weihnachten und Ostern zusammen!
Aber vielleicht wissen Sie gar nicht, was ein Badge ist. Als ich kürzlich in einem Interview der Journalistin davon erzählte, staunte sie unwissend, dass es so etwas überhaupt gibt.
Deshalb eine kurze Erläuterung:
Ein Badge (engl. für Abzeichen, Plakette) bestätigt eine Leistung, die man durch informelles, selbstgesteuertes Lernen erbracht hat. Im Prinzip ist es ein Zertifikat in Form einer Anerkennung. Das Abzeichen alleine, nur als Bild oder grafisches Zeichen ist jedoch nicht viel Wert. Erst die Verlinkung zur Dokumentation der erbrachten Leistung macht ein Badge wertvoll.
Beim #COER13 haben alle Badge-Anwärter in einem extra dafür vorgesehenen Forumbereich ihre Aktivitäten kontinuierlich dokumentiert. So entstand eine große Sammlung an Links zu diversen Lern- und Arbeitsmaterialien, Videos, Bücher, Dokumenten etc. Dank der strukturierten Auflistung kann man sofort erkennen, welche Materialien als Lernvorlagen dienten und welche selbst erstellt wurden. Nach Abschluss von COER13 wurde das Forum geschlossen, so dass niemand nachträglich etwas verändern konnte.
Ich finde Bagde klasse, weil sie eindeutig und für jeden nachvollziehbar eine Leistung dokumentieren. Das würde ich mir von so manchen Papier-Zertifikaten sehr wünschen.
DANKE nochmals an alle Organisatoren von #COER13!