Mittwoch, 3. September 2014

wbv - Fachtagung im Jubiläumsjahr

Nach den zwei spannenden Veranstaltungen im September: #oer14de und #clc14, führt mich im Oktober der Weg nach Bielefeld.



Die Fachtagung #wbvFT „Perspektive Didaktik – Bildung in erweiterten Lernwelten“ des W. Bertelsmann Verlags (wbv) findet am 29.-30.10. 2014 statt und hat eine doppelte Jubiläumsqualität. Sie ist die 10. in Folge und in diesem Jahr blickt der Verlag auf eine 150-jährige Firmengeschichte zurück.
Das mag noch nicht Grund genug für den Besuch der Tagung sein, doch spätestens beim Lesen des Programms schlägt mein Herz höher. Die Themen des ersten Tages drehen sich stark um das digitale Lernen und das nicht nur im schulischen Umfeld. Besonders gespannt bin ich auf den zweiten Impulsvortrag "Lernen persönlich und elektronisch" vom Prof. Dr. Jörn Loviscach von der Fachhochschule Bielefeld.
Den Referenten des Forums "Didaktik und Curriculum" werde ich persönlich sehr nah sein. Ich darf nämlich das Forum moderieren, worauf ich mich freue und stolz bin.
Der zweite Tag steht im Zeichen des wbv-BarCamps, durch das der BarCamp-Experte, Karlheinz Pape  (der auch #clc14 organisiert) führen wird. Ich habe Lust selbst eine Session anzubieten, verrate aber noch nicht, welches Thema in meinem Kopf so herumgeistert.
Wer also zu: Leiter/-innen von Bildungseinrichtungen, Programmleiter/-innen,Kurs- und Seminarleiter/innen in der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung, Personalentwicklung, Lehrende an der Hochschule, E-Learning-Anbieter, Wissenschaftler/-innen, Didaktiker/-innen gehört oder einfach an Bildung in erweiterten Lebenswelten interessiert ist, der/die bei der Tagung genau richtig.